Umfrage Ulmenskulptur

Umfrage zur Ulmenskulptur

 

Die Umfrage wird am Samstag, dem 23. Februar 2013 um 24:00 Uhr geschlossen. Jeder Computer kann nur eine Stimme abgeben. Eine nachträglich Änderung Ihrer Abstimmung ist nicht mehr möglich. Nach erfolgter Stimmabgabe wird auf Ihrem Computer nur noch das Abstimmungsergebnis angezeigt.

UMFRAGE BEENDET

Warum diese Abstimmung?

Auf der letzten Generalversammlung der Dorfgemeinschaft Rhode wurde auch über die weitere Gestaltung der Ulmenskulptur diskutiert. Da an diesem Abend leider keine Einigung erzielt werden konnte, starten wir hiermit eine Online-Umfrage, an der wir alle Rhoder Bürger um rege Teilnahme bitten.

Zwei grundsätzliche Vorschläge stehen zur Abstimmung. Für beide Varianten hat Anton Immekus einige Vorvisualisierungen angefertigt, die wir Ihnen an dieser Stelle gern vorstellen möchten.

Variante 1: Jäger mit Olper Bracke

Die traditionelle Zucht der “Olper Bracke” oder “Sauerländer Bracke” ist eng mit dem Ort Rhode verbunden. Tatsächlich war ein Großteil der Brackenzucht früher einmal in Rhode beheimatet. Der momentan unbearbeitete Teil der Rhoder Ulme besteht aus einem größeren Teil und einem relativ kleinen Stumpf – ideal, um daraus den Jäger und die Bracke zu formen.

Variante 2: Ein zweiter Adler

Diese Variante sieht vor, aus dem verbliebenen Stamm einen weiteren Adler zu formen, so dass ein Adlerpärchen auf seinem Horst entsteht. Dieser Adler soll seinen Blick auf die Straße gerichtet die Flügel angelegt haben.

Die aktuelle Beschaffenheit des Stamms kann man gut im Video zum 1. Teil der Skulptur begutachten (etwa bei 3:40). Wenn Sie mit beiden Motiv-Vorschlägen nicht zufrieden sind, besteht noch die Möglichkeit, einen eigenen Vorschlag einzureichen. Wenden Sie sich dazu bitte über das Kontaktformular auf unserer Kontaktseite an uns als Dorfgemeinschaft Rhode.

 

Willkommen in Rhode!