Wegetafel für Franz Hitze Wander- u. Pilgerweg

 

Neue Wegetafel in Rhode – zur Information über den Franz-Hitze Weg 

Der Grafiker Willi Rüsche hat eine Wanderkarte gestaltet, die als Grundlage für die große Tafel diente, die jetzt der Ortsmitte von Rhode – in der Nähe der Franz-Hitze Grabstätte –  von Mitgliedern des Kirchenvorstandes aufgestellt wurde.

Der FH-Weg ist darauf gekennzeichnet. Er ist ca. 18,5 km lang, beginnt in Olpe am Geschichtsbrunnen und führt zunächst nach Rhode. Markante Punkte wie z.B. Geburtshaus, Primizkapelle, Grab usw. werden mit Nummern dargestellt. In der Legende werden diese Punkte „Pilgerorte“ genannt. Auch die Einkehrmöglichkeiten unterwegs, sind hier aufgeführt. Ein eigenes Wege-Logo soll bei der unteren Landschaftsbehörde beantragt werden.

Die Verwirklichung dieser Idee war durch die Unterstützung der Dorfgemeinschaft Rhode in Verbindung mit Fa. Forbis-Jäger und des Pfarrverbunds St. Martinus möglich.

Bei der Arbeit: (v.l.) Edmund Feldmann, Karl Josef Vogt, Willi Rüsche,

Historischer Bildband – Rhode

Aus Anlass des 625-jährigen Dorfjubiläums gibt der Heimatschutzbund St. Hubertus Rhode einen Historischen Bildband heraus. Dieser zeigt Fotos und Postkarten aus den Jahren 1885 bis heute. Als Autoren zeichnen sich die Initiatoren der „Plattdeutschen Runde“ Rudolf Grebe und Helmut Ochel aus. Historischer Bildband – Rhode weiterlesen

„Ebener Musikanten“ am 01.06.13 beim Dorfabend dabei !

Auf dem Foto (aus 2008) von links: Adolf Wolfschläger, Friedhelm Würde, Helmut Würde, Tonis Gerhard, Marina Abel, Hans Werner Abel, Paul Immekus, Detlev Visser (vorn), Reinhard Sasse, Erwin Müller, Ludger Wolfschläger, Dieter Abel, Tonis Reuber, Wolfgang Sondermann, Heinz Jos. Reuber

Am 15.06.1991 wurde der leider im Jahr 2005 viel zu früh verstorbene „Rhoder Junge“ Thomas Immekus, zum Priester geweiht.  Aus Anlass der Heimatprimiz wurde sein Elternhaus in der  Alten Landstraße in Rhode von Nachbarn und Freunden festlich geschmückt. Dabei kam der Gedanke auf, einmal ein Straßenfest zu feiern und Pater Thomas sollte zur Eröffnung einen Gottesdienst halten.

Dieses Straßenfest fand am 28.06.1992 in den Garagen von Tonis Gerhard statt. Die Lieder zur Messe wurden von Tonis Gerhard und seinem Schwiegersohn Paul Dettenberg musikalisch begleitet. Das war die Geburtsstunde der „Ebener Musikanten“. „Ebener Musikanten“ am 01.06.13 beim Dorfabend dabei ! weiterlesen

WDR Studio Siegen „Mittendrin“ besucht unser Dorf Rhode am 25.02.2013

Am 25.02.2013 kommt der WDR zur Aufzeichnung von „Mittendrin“ im Rahmen der Lokalzeit Südwestfalen von ca. 8.30 Uhr – 14.00 Uhr nach Rhode. Im Rahmen dieser Serie wird jede Woche über ein Dorf in der Region berichtet und für die kommende Woche ist Rhode aus dem Lostopf gezogen worden. WDR Studio Siegen „Mittendrin“ besucht unser Dorf Rhode am 25.02.2013 weiterlesen

Willkommen in Rhode!