“Die Würfel sind gefallen…”

Liebe Rhoderinnen und Rhoder,

an dieser Stelle möchten wir Euch seitens des Vorstands schweren Herzens die finale Entscheidung in der Angelegenheit des Ortsvorstehers mitteilen.

Am Mittwoch, 14.04. (also am Abend nach dem Brand des TC-Clubhauses) haben wir uns mit der CDU Olpe/Rhode in einer Videokonferenz getroffen.

Seitens der Dorfgemeinschaft waren neben Jörn Dettmer noch Markus Giese, Thomas Stamm, Markus Hachenberg und Leon Tautz dabei.

Die CDU Olpe war mit Carsten Sieg (Fraktionsvorsitzender) als neutraler Moderator, sowie Markus Arns als Vorsitzender vom CDU Stadtverband dabei. Der Vorstand des CDU Ortsvorstands Rhode war mit Michael Scheffel, Werner Asche, Christina-Hohmann-Ströfer, Christian Clemens, Jörg Immekus und Annette Stuff vertreten. 

In dem knapp 75-minütigen Gespräch wurde deutlich, dass Meinungen und Ansichten sehr weit auseinander waren und man auf keinen gemeinsamen Nenner über eine weitere Zusammenarbeit gekommen ist. 

Am Freitag, 16.04. hat Jörn telefonisch Carsten Sieg darüber informiert, dass er sich nicht mehr für das Amt zur Verfügung stelle. Somit wird Jörns knapp 7-jährige Amtszeit leider enden und die CDU wird  Steffen Sasse vorschlagen.

Wir respektieren Jörns Entscheidung und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute. 

Auch nach seinem Rückzug bleibt Jörn weiter im Dorf engagiert: Durch den Clubhaus-Brand beim Tennisclub steht sein nächstes ehrenamtliches Großprojekt schon vor der Tür…