Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Der Dorfplatz ist nun offiziell eingeweiht und eröffnet

Der Dorfplatz ist eröffnet, dies war die Kernaussage der Eröffnungsfeier unseres Dorfplatzes am 26.08.2020. Nach einem kurzen Eröffnungsständchen der Alphornbläser Rhode hielt Ortsvorsteher Jörn Dettmer die Eröffnungsrede. Hinter der ca. 5 Monate langen Bauzeit verbirgt sich eine Planung, die 2016 mit einer Bürgerumfrage startete. In dieser konnten Rhoder Bewohner, egal ob Jung oder Alt, ihre individuellen Ideen für den Dorfplatz einbringen. So kam es auch dazu, das viele Rhoder trotz des schlechten Wetters bei der Eröffnung dabei waren und ihr Interesse am neuen Platz zeigten. Auch die Kinder testeten sofort das große Klettergerüst und das Trampolin.

Ortsvorsteher Jörn Dettmer bei der Eröffnungsrede

Für die Umbauten des Platzes wurden ca. 170.000 € investiert. Das benötigte Geld wurde unter anderem durch das Förderprogramm “Dorferneuerung” vom Land NRW aufgebracht. Trotz der Corona-Pandemie kam es am Anfang nur zu leichten Verzögerungen und kleinen Problemen. Allerdings ist es nun geschafft und der Platz ist eröffnet.

Bürgermeister Peter Weber betonte in seiner Eröffnungsrede erfreut, dass es eine gute und richtige Entscheidung war, den Dorfplatz zu erneuern und das Ergebnis fantastisch geworden sei.

Bürgermeister Peter Weber und Ortsvorsteher Jörn Dettmer nach der Eröffnungsrede

Der 2.000 Quadratmeter große Dorfplatz verfügt über mehrere Sitzmöglichkeiten im Freien, einer überdachten Feuerstelle und einer Boulebahn. Diese wurde auch direkt mit einer Runde Boule eingeweiht.

Einweihungsrunde Boule mit Bürgermeister Peter Weber, Vorstand der Volksbank Marco Heinemann, Galabauer Björn Löser und Ortsvorsteher Jörn Dettmer.

Durch die gute und gemeinschaftliche Zusammenarbeit einerseits der Rhoder, andererseits aber auch der Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen eG und der Bäckerei Sangermann war das Projekt und die Eröffnung ein voller Erfolg. Bei der Planung und der Umsetzung der Bau- und Gartenarbeiten waren Stadtplanerin Annegret Tack, Lanschaftsplaner Björn Löser und Bauleiter Ludger Stracke besonders stark beteiligt. Nach den Eröffnungsreden spielten die Alphornbläser ihr zweites Ständchen und bei Kuchen und Kaffee der Bäckerei Sangermann klang die Veranstaltung langsam aus.

Bilder Galerie der Eröffnungsfeier:

Eröffnung des Dorfplatzes

Wie schon im letzten Beitrag drauf hingewiesen, stand die Eröffnung schon nah, nun ist es soweit, der Dorfplatz kann eröffnet werden. Nach ca. 4 Monaten Bauzeit steht der Termin zur Eröffnung fest. Am 26.08.2020 um 15 Uhr wird der Dorfplatz im kleinen Rahmen mit Bürgermeister Peter Weber und Frau Feldner von der Stadt eröffnet. Des Weiteren wird die Eröffnung von Ludger Stracke vom Bauhof, Frau Tack und Vorstandsmitgliedern der verschiedenen Vereine begleitet. Alle interessierten Rhoder sind zur Eröffnung herzlich eingeladen den Dorfstand unter Corona Bedingungen mit uns zu eröffnen.

Ein kurzer Rundgang vom Dorfplatz ist unter folgendem Link auf YouTube zu finden: https://youtu.be/rkuM4KvscMI

Herbstmarkt in Rhode entfällt

Der für den 12. September vorgesehene Herbstmarkt in Rhode fällt aus.

Das Datum ist zwar von dem bisherigen Beschlüssen der Politik im Rahmen der Corona-Krise nicht betroffen, da er nach dem 31.08.2020 stattfinden sollte.

Aber es stehen immer noch große Unsicherheiten im Raum. Wir wollen keine Planungen, die ins Leere laufen und mit dieser Entscheidung Klarheit schaffen.

Daher hat sich die Dorfgemeinschaft Rhode e.V. in Absprache mit den örtlichen Vereinen entschieden, den Herbstmarkt ausfallen zu lassen.

Wir bitten alle Besucher und Aussteller um Verständnis und werden die Veranstaltung möglichst im September 2021 nachholen.

Aktuell laufen Arbeiten am neuen Dorfplatz. Voraussichtlich zum Herbst diesen Jahres könnte die Eröffnung des neuen Platzes anstehen.

Sofern es die Umstände möglich machen, soll eine Einweihungsfeier in kleinerem Rahmen hierzu stattfinden – weitere Informationen erfolgen zu gegebener Zeit.

Schützenball 2020

Am 18. Januar 2020 fand in der voll besetzten Rhoder Schützenhalle der erste Höhepunkt des Heimatschutzvereins St. Hubertus Rhode e.V. statt.
Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr in Iseringhausen unter der Leitung des Ehrendirigenten Bernhard Reuber eröffnete den Schützenball und spielte traditionell zum Einmarsch des Königspaars Gudrun und Michael Tautz,  des Kaiserpaars (Elke Stupperich und Oliver Leine) und des Jungschützenpaars (Lea Hachenberg und Simon Döppeler) die Militärpolonaise.
Nach den Ansprachen von Major Klaus Döppeler und dem Schützenkönig folgte ein hervorragendes Konzert unter anderem mit einem Medley der Hits von Udo Lindenberg sowie dem weltbekannten Musikstück “Music” von John Miles. Erst nach drei Zugaben wurde der Musikzug vom begeisterten Publikum entlassen und die Tanzband Funky Tones sorgte mit Ihren Beiträgen für eine volle Tanzfläche und ausgelassene Stimmung bis in die frühen Morgenstunden.

Dorffest „Unter Adler und Eiche“ – der Gesangverein Westfalia Rhode lädt ein

Auch im 100-jährigen Jubiläumsjahr heißt es am letzten Wochenende im Juli wieder Feiern mit dem Gesangverein „Westfalia“ Rhode: Am Freitag, dem 26. Juli findet das traditionelle Dorffest „Unter Adler und Eiche“ ab 19 Uhr in Rhode statt.
Unter der alten Eiche und dem schönen Kunstwerk zwischen Kirche und Schule in Rhode gibt es kühles Pils, jede Menge andere leckere Getränke und natürlich für hungrige Mägen köstliche Spezialitäten vom Grill. Dorffest „Unter Adler und Eiche“ – der Gesangverein Westfalia Rhode lädt ein weiterlesen

Rhoder Herbstmarkt – Alle Aussteller und Rahmenprogramm

Am 15. September ist es soweit und das Rahmenprogramm steht.
Die örtlichen Vereine und viele Aussteller haben ihr Angebot bekannt gegeben. So bieten auch in diesem Jahr wieder viele Aussteller und Vereine aus Rhode und Umgebung ihre verschiedene selbstgemachte Produkte, Spiele und Leckereien an. Das Angebot reicht von Handwerkskunst, Floristik über Taschen, Accessoires und Schmuck bis hin zu selbstgemachten Likören. Die Stände laden zum Bummeln und Stöbern ein. Für den kleinen und großen Hunger gibt es viele Leckereien – von herzhaft bis süß. Außerdem erwartet die Besucher ein buntes Rahmenprogramm: Der Musikverein Rhode, der Gesangverein, der Halbmondbläsercorps des Deutschen Brackenclubs und die Ebener Musikanten sorgen für die musikalische Gestaltung des Marktes. Für die kleinen Besucher gibt es Spiele, die z.B.  vom Kinderschützenfest-Team oder vom Sportverein organisiert werden und Ponyreiten.

Hier gibt´s den Flyer zum Download!!