Archiv der Kategorie: Allgemein

Schützenball 2020

Am 18. Januar 2020 fand in der voll besetzten Rhoder Schützenhalle der erste Höhepunkt des Heimatschutzvereins St. Hubertus Rhode e.V. statt.
Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr in Iseringhausen unter der Leitung des Ehrendirigenten Bernhard Reuber eröffnete den Schützenball und spielte traditionell zum Einmarsch des Königspaars Gudrun und Michael Tautz,  des Kaiserpaars (Elke Stupperich und Oliver Leine) und des Jungschützenpaars (Lea Hachenberg und Simon Döppeler) die Militärpolonaise.
Nach den Ansprachen von Major Klaus Döppeler und dem Schützenkönig folgte ein hervorragendes Konzert unter anderem mit einem Medley der Hits von Udo Lindenberg sowie dem weltbekannten Musikstück „Music“ von John Miles. Erst nach drei Zugaben wurde der Musikzug vom begeisterten Publikum entlassen und die Tanzband Funky Tones sorgte mit Ihren Beiträgen für eine volle Tanzfläche und ausgelassene Stimmung bis in die frühen Morgenstunden.

Jahresabschlusswanderung

Die Rhoder Jahresabschlusswanderung findet in diesem Jahr zum 37. Mal statt.

„Zwischen den Jahren“ treffen sich immer wieder viele Männer um bei leckerem  Grünkohl über das Dorfgeschehen und erforderliche Aufgaben zu reden.

Am Sanstag den  28.12.  geht es um 10:00 h ab St. Cyriakus – Kirche los. Nach etwa ein-einhalb-stündiger Wanderung wird der Gasthof zum Biggesee in Eichhagen erreicht, wo die gemütliche Einkehr stattfindet.

Die Dorfgemeinschaft läd dazu wieder herzlich ein.

Heiligabend – Musik

Weihnachtliche Klänge in Rhode und Osterseifen!
 
An Heiligabend zieht wieder eine Gruppe engagierte Musiker durch Rhode, um mit bekannten Liedern zur Weihnachtsstimmung beizutragen.
 
Um 14 Uhr erklingen die ersten Weisen am sogen. „Panoramaweg“ an der „Broke“.
Die Bewohner der DRK-Wohnungen am „Hauptmannsgarten“ werden ca. 14.20 h besucht und gegen 14.50 h wird bei der Fortbildungsakademie für Gesundheitshilfe an der „alten Landstraße“ musiziert.
Etwa gegen 15.10 h werden zudem Besucher und Bewohner im „Wohngut Osterseifen“ stimmungsvoll unterhalten.
 
Der Musikverein Rhode gestaltet danach um 17 Uhr auch noch die Christmette in der St. Cyriakus-Pfarrkirche mit und wünscht hiermit allen frohe und besinnliche Feiertage!

Dorffest „Unter Adler und Eiche“ – der Gesangverein Westfalia Rhode lädt ein

Auch im 100-jährigen Jubiläumsjahr heißt es am letzten Wochenende im Juli wieder Feiern mit dem Gesangverein „Westfalia“ Rhode: Am Freitag, dem 26. Juli findet das traditionelle Dorffest „Unter Adler und Eiche“ ab 19 Uhr in Rhode statt.
Unter der alten Eiche und dem schönen Kunstwerk zwischen Kirche und Schule in Rhode gibt es kühles Pils, jede Menge andere leckere Getränke und natürlich für hungrige Mägen köstliche Spezialitäten vom Grill. Dorffest „Unter Adler und Eiche“ – der Gesangverein Westfalia Rhode lädt ein weiterlesen

Traditionelle Fußwallfahrt nach Waldenburg

Traditionelle Fußwallfahrt nach Waldenburg

Die traditionelle Fußwallfahrt von Rhode nach Waldenburg, die wie immer vom Gesangverein „Westfalia“ Rhode unter Mitwirkung des Musikvereins Rhode durchgeführt wird, findet dieses Jahr am Sonntag, 05. Mai 2019, statt. Um 6.30 Uhr setzt sich die Gruppe von jungen und älteren Wallfahrern ungeachtet der Witterung von der „Treckerbude“ in Rhode aus in Bewegung und wandert vorbei an Neger und Bremge zunächst zum Rastplatz oberhalb der Waldenburger Kapelle.

Am Rastplatz steht eine kleine Stärkung am wärmenden Lagerfeuer auf dem Programm. Die Rast wird von Musik- und Gesangverein zu einem kleinen Morgenkonzert genutzt. Anschließend führt die Wallfahrtsprozession, bei der die bekannten Marienlieder geblasen und gesungen werden, zur Kapelle Waldenburg. Der Gottesdienst beginnt dort um 9.30 Uhr und wird vom Gesangverein „Westfalia“ Rhode und dem Musikverein musikalisch gestaltet. Die Messe wird dabei von Pastor i.R. Rupert Bechheim in plattdeutscher Sprache zelebriert.

Die Ankunft der Wallfahrer an der Kapelle. Die Messe unter freiem Himmel ist stets gut besucht.

Nach dem feierlichen Gottesdienst geht es weiter zum Yachthafen des YRCA und von dort aus mit der „Weißen Flotte“ für einen geringen Kostenbeitrag über den Biggesee wieder Richtung Heimat.

Alle Interessierten sind zu dieser traditionsreichen Wallfahrt am 05. Mai herzlich eingeladen!

Der Startpunkt um 6.30 Uhr ist die Rhoder „Treckerbude“ an der Kreuzung Auf der Kirmes/Auf dem Kamp/ Pfarrer-Cordes-Weg.