Alle Beiträge von Webteam von Dorfgemeinschaft Rhode e.V.

Maiandachten zu ehren der gottesmutter

Als schönster Monat des Jahres ist der Mai, der auch „Marienmonat“ genannt wird, der Gottesmutter geweiht. Gläubige treffen sich meist in den Abendstunden in Kirchen, aber auch an Bildstöcken, Wegkreuzen und in Kapellen, um eine Maiandacht zu feiern.

Die Frauengemeinschaft lädt daher alle Gemeindemitglieder am Freitag, 7., 14., 21. und 28. Mai jeweils um 18 Uhr zu einer Andacht in die Pfarrkirche Rhode ein.

Die zur Zeit geltenden Coronaschutzbestimmungen sind zu beachten.

Gottesdienst in Waldenburg am 02.05.2021 – Gesangverein Westfalia Rhode lädt ein

 Traditionelle Wallfahrt in abgespeckter Form am Sonntag 02.05.2021 

Der erste Mai-Sonntag steht für die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Westfalia Rhode in der Regel im Zeichen ihrer traditionellen Fußwallfahrt von Rhode nach Waldenburg. 

Nachdem im letzten Jahr die Wallfahrt aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, wird es auch in diesem Jahr nur eine „Wallfahrt light“ geben.

Am Sonntag, den 02.05.2021 um 09:30 Uhr wird rund um die Kapelle in Waldenburg mit Pastor Rupert Bechheim ein Gottesdienst gefeiert werden. Auf die gemeinsame Wanderung wird verzichtet. 

Die Messfeier findet im Freien unter Einhaltung der Abstandsregeln statt. Neben dem Tragen des Mund- und Nasenschutzes ist auch eine Registrierung der Besucher/-innen zur Kontaktnachverfolgung erforderlich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Bei Regenwetter wird der Gottesdienst in die Rhoder Kirche verlegt.

Kreuzweg am Karfreitag Rhode

Coronabedingt entfällt in diesem Jahr am Karfreitag, 2. April, der traditionelle Kreuzweg durch das Dorf.

Daher lädt die Frauengemeinschaft St. Cyriakus um 15.00 Uhr alle Gemeindemitglieder zu einer Kreuzwegandacht in die Pfarrkirche ein, um  an diesem Tag dem Leiden und Sterben Christi am Kreuz zu gedenken. Die zur Zeit geltenden Coronaschutzbestimmungen sind zu beachten. Es stehen 28 Plätze zur Verfügung. 

Kreuzwegandacht und Wortgottesdienst in der Fastenzeit

In der Fastenzeit lädt die Frauengemeinschaft alle Gemeindemitglieder jeweils Freitags um 18.00 Uhr in die Pfarrkirche Rhode zu einer Kreuzwegandacht ein.

Am Freitag, 5. März, findet zum Weltgebetstag der Frauen aller Konfessionen um 18.00 Uhr ein Wortgottesdienst statt. 

In diesem Jahr wurde er von Frauen aus Vanuatu zum Thema
„ Worauf bauen wir?“
vorbereitet.

Die zur Zeit geltenden Corona-Vorschriften sind zu beachten.

Freiheit bewahren – Demokratie gemeinsam leben

Landfrauen leben Toleranz und soziales Miteinander. Ihre Vereine sind wichtige Lernorte der Demokratie. Ohne Freiheit und Demokratie wäre Vereinsarbeit  nicht möglich.

Wie demokratiefest eine Gesellschaft ist, zeigt sich erst in Krisenzeiten. 

Wie ist es heute um unsere Demokratie und um die Grundrechte aller Menschen bestellt? 

Was kann jede und jeder von uns tun?  

Smart City Olpe

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Olpe ist aktuell gemeinsam mit vier weiteren Kommunen aus Südwestfalen auf dem Weg hin zu einer Smart City. Ein wichtiger Bestandteil ist die Entwicklung einer Olper Smart City Strategie, die bis Herbst diesen Jahres durch die Stadtverordnetenversammlung beschlossen sein muss.

Der erste Baustein dieser Strategie ist bereits im Dezember 2020 durch die Stadtverordnetenversammlung verabschiedet worden – die Vision Olpe 2030. Diese Vision beschreibt was die Stadt Olpe (Kernstadt und Ortschaften) nach den Wünschen einer Vielzahl von Olper Akteuren (Bürgerinnen und Bürgern, Olper Jugendparlament, Mitglieder von Olpe Aktiv, Unternehmen, Verwaltung) im Jahr 2030 ausmachen soll. Mehr Informationen zum Projekt und bereits erfolgten Schritten finden Sie hier.

Da eine Strategie neben einer ambitionierten Vision natürlich auch smarte Ziele benötigt, starten wir deren Erarbeitung bereits in der kommenden Woche. Es geht also konkret darum zu überlegen, wohin sich die Stadt Olpe in den unterschiedlichen Bereichen entwickeln soll und dafür Ziele zu diskutieren.

Dazu finden zu jedem der Schwerpunkte der Vision akteursübergreifende, virtuelle Workshops jeweils ab 18 Uhr statt.  

Hier die Terminübersicht:

  • 14.01.21              L(i)ebenswert (Fokus u.a. Stadtgestaltung, Kultur-, Freizeit- und
    Tourismusangebote)
  • 19.01.21              Lernbegeistert (Fokus zukunftsorientierte Bildung in Olpe)
  • 21.01.21              Nachhaltig (Fokus u.a. Umwelt, Mobilität, Wirtschaft)
  • 26.01.21              Digital (Fokus Digitalisierung zur Erhöhung der Lebensqualität)
  • 28.01.21              Tradition und Moderne (Fokus u.a. Beteiligung, Transparenz der
    Verwaltungsarbeit, Kommunikation)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie an den Workshops, die Ihrem Interessengebiet entsprechen, teilnehmen würden.

Anmelden können Sie sich durch Scannen des QR-Codes

oder direkt per E-Mail an: smartcity@olpe.de

Für Rückfragen oder Anregungen zu den Workshops oder dem Projekt generell stehe ich gerne zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen allen ein frohes und vor allem gesundes Jahr 2021.

Mit freundlichen Grüßen

Lea Hartmann
Projektleiterin Smart City Olpe